Startseite
  Über...
  Archiv
  Wunderbare Seiten des Lebens
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Jerusalem goes visuell,let´s be kuschel-jesus
   Schwesterchen
   das annetier
   So viel zur WM
   Tolles Onlinemagazin
   Let him fly
   Gebärende Fledermäuse
   p-Soup

http://myblog.de/pilzesindjazz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Wird doch mal wieder Zeit

Na Wochen des absoluten Vernachlaessigens-EINTRAG.
Der Juni ist heute nach Oesterreich geflogen,bedingt durch seinen Bandscheibenvorfall,eine OP ist wohl unumgaenglich.Heute um 6:30UHR begonnen zu arbeiten um mit Allem fertig zu sein um den Guten um 11:30UHR Richtung Flughafen zu kutschieren.Die Fahrt war wie immer eigentlich sehr gut,kurz davor habe ich noch eine neue CD gebrannt mit Liedern die wir kennen und moegen,etwas zum mitsummen,auch was zum schrein-ich glaube wir haben es im Moment beide ab und an noetig zu schrein.
Nun hoffe ich das er auch durch den letzten Sicherheitscheck ohne groesseres TamTam gekommen ist und nun quitschvergnuegt sein Essen im Flieger verpennt.Wir haben uns geschworen jeden Tag zu schreiben,drei Mal zu telefonieren und alle fuenf Minuten aneinander zu denken-Marathon!

Die email wurde zwar schon weitgehend verschickt,aber sie soll noch viel viel weiter- ich habe eine kleine Bilderinsel eroeffnet - http://www.flickr.com/photos/ilkomose/ -
viel Spass damit.Gleich folgen auch noch ein Paar.

Liebe Gruesse und ich verspreche Besserung
15.12.06 15:37


Nichts getan,viel verdient

Mittwoch war mein freier Tag nach ueber einer Woche und nett wars. Mit Maggi und Ina im Wadi Kelt wandern gewesen.Ein lebendes sich kaum bewegendes,vielleicht tot-spielendes Kamel entdeckt und dann in Jericho selbst zum Objekt der Beschauungsbegierde geworden.Dort haben wir uns dann naemlich Kaffee und Wasserpfeife gegoennt und dieses kleine Cafe' duerfte seit laengerer Zeit keine Touristen mehr gesehen haben.Wie meistens in der Westbank war es auch unheimlich billig-elf Schekel alles zusammen,gerade mal 2.20Euro-leckere Nuesse haben wir auch noch geschenkt bekommen. Vielleicht wurden sie in einer Substanz getraenkt die Judenhass hervorruft,what ever...
Heute darf ich meinen Nachmittag und Abend an der Rezeption verbringen,bisher war auch hier die Ausbeute recht huebsch-dafuer das ich nur den Versuch gestartet hatte die Heizung in einem der Zimmer zum Laufen zu bringen bekam ich direkt eine ganze Stange feinster Toblerone!
Spannung steigt,die Stunden vergehen-wir werden sehen.
22.12.06 14:50


Wie lange ist es eigentlich schon her...

... dass ich das letzte Mal Bauchweh hatte
... dass ich das Gefühl hatte die Welt gerettet zu haben
... dass letzte Mal an einem Ort war,an dem ich alles hätte verstehen können wenn ich hätte wollen
... dass ich auf einem Konzert war,auf dem die Füße machten was sie wollten
... dass ich Österreicher nicht kannte und nicht darüber nachdachte wie sie so sein könnten
... dass ich Kinder an Leinen durch die Strassen gehen sah
23.12.06 10:16


Mein wahres Sein

Ich bin gar kein Schauspieler

ICH BIN SEILTAENZER
28.12.06 16:37





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung