Startseite
  Über...
  Archiv
  Wunderbare Seiten des Lebens
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Jerusalem goes visuell,let´s be kuschel-jesus
   Schwesterchen
   das annetier
   So viel zur WM
   Tolles Onlinemagazin
   Let him fly
   Gebärende Fledermäuse
   p-Soup

http://myblog.de/pilzesindjazz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Geklaut und keiner würde es merken

Wie schon ein nettes weibliches Wesen vor kurzer Zeit in einen meiner Einträge kommentierte " Alles nur geklaut!" so schließe auch ich mich diesem denkenden Vorgehen an. Andy Warhol, ein Kerl den ich noch nie wirklich leiden lernen konnte, einer dieser künstlerischen Alternativen die aus jedem Telefon direkten Draht zum lieben Herrgott schaffen wollen. Mit Jim Morrison hat er das selber versucht, Jimmy war so gescheit das schlecht gemeinte Geschenk an der nächsten Straßenecke einem Obdachlosen New Yorker zu überreichen- da es sich leider um kein Pfandtelefon handelte und somit kein Tausch in Form eines guten Bourbon am in der Nähe liegenden Cornershop getätigt werden konnte, landete es im Papierkorb. Der gute Herr wartet nun schon seit etlichen Jahren auf einer Wolke auf das erste RingRing.

Nun diese tolle Tomatensuppendose ist im Orginal 4 bis 6 Millionen $ wert. Wahnsinn, und ich bekomm sie ganz umsonst. Geschäfte des Lebens ergeben sich immer nur dann wenn man es schafft seinen Gegenüber zu täuschen, wunderbar.
Andy findet es bestimmt ganz ungehobelt und typisch preußisch mit seinem Werk und all dem Livestyle der dahinter steht in solcher Art umzugehen.
Wehste Andy, manchmal läufts eben ein wenig daneben und fühlt sich trotzdem gut an.

15.7.06 18:55


Wann sonnt es sich besonders gut?

Etwa dann wenn der Donner droht
oder gar der Sommer sich schont
auf jeden Fall es sich lohnt
wenn man sich selber gut erhohlt
denn... "... du hast den Farbfilm vergessen
mein Michael..!"
16.7.06 17:25


Das Trinken aus Bauchnäbeln ist meist mit dem Aufspühren von Fuseln in den Zahnzwischenräumen...

Durch das geschickte Einfügen einer recht angenehmen Dame mit recht angenehmen Beinen und reizenden Haaren wird der eigentlichen Grund der Veröffentlichung dieses Papers fast perfekt in den Hintergrund gesetzt.
Der jährliche Umsatz von Hochprozentigem steigt in den USA in den letzten Jahren stetig an, um diesen Zustand noch recht lange zu erhalten arbeitet es sich gut mit Damen die auf der Bar vergeblich nach ihren Kontaktlinsen suchen, denn wir haben schon lange das wirklich Erstrebenswerte entdeckt, die langhalsigen Flaschen im Hintergrund. Macht sie unscharf, versucht sie unkenntlich zu verunstalten, wir werden ihn finden den Saft der die Geister in uns weckt welche in der Lage sind auch diese Schönheit vom edlen Holz zu schubsen.
17.7.06 11:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung